Fachtagung „Probleme bei der Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle“

Freitag, 25.11.2016
11.00 – 17.00 Uhr
Würzburg

Veranstalter: Atommüllreport

Thorben Becker (BUND) berichtet unter anderem über die Umstrukturierung der Behörden und das Entsorgungsübergangsgesetz. Dennis Köhnke (TU Braunschweig / ENTRIA) referiert über Langzeitzwischenlagerung und Erfahrungen in anderen Ländern. Wolfgang Neumann (INTAC) und Dr. Michael Hofmann (Leiter der Abteilung »Genehmigungen, Transporte und Zwischenlager« des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit) werden über Sicherheitsprobleme diskutieren und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Wollenteit referiert über die neuesten juristischen Entwicklungen in Sachen Zwischenlagerung ohne Genehmigung.

Ministerien verweigern die Fachdebatte: Ursprünglich war auch für die juristischen Fragen eine kontorverse Debatte geplant. Doch die angefragten Ministerien, das Bundesumweltministerium sowie die Landesumweltministerien von Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Bayern waren nicht zu einer Teilnahme bereit.

Tagungsort: Exerzitienhaus Himmelspforten, Mainaustraße 42, 97082 Würzburg

Programm und weitere Informationen im Flyer

Weiterlesen